Anis

Sowohl im kulinarischen Bereich als auch bei der Duftherstellung und in der Naturheilkunde hat Anis eine lange Geschicht...

Basilikum

Die Geschichte des Basilikums ist lang und reicht bis ins Altertum zurück.

Beifuß

In der Literatur wird Beifuß oftmals als eines der ältesten Kräuter der Menschheit bezeichnet.

Bohnenkraut

Bohnenkraut gehört zu jenen Kräutern, die bereits den Römern als Küchenkraut und Heilpflanze vertraut waren.

Chilli

Die Geschichte des Chillis reicht ganze 9000 Jahre zurück und führt nach Mexiko.

Curcuma

Im Ayurveda gilt sie als Symbol des Wohlstands. Die Curcuma kam erst relativ spät nach Europa.

Dill

Bereits vor 5000 Jahren wurde Dill als Würz- und Heilpflanze verwendet.

Estragon

Sein Name leitet sich vom lateinischen Wort „draco“ - Drache, Schlange - ab.

Fenchel

Bereits im Altertum wurde Fenchel als Gewürz- und Heilpflanze in Klostergärten angebaut.

Ingwer

Seit etwa 3000 Jahren ist Ingwer im Fernen Osten als Gewürz und Heilmittel bekannt.

Kardamom

Mit einer Geschichte, die sich 5000 Jahre zurückverfolgen lässt, gehört Kardamom zu den ältesten Gewürzen der Welt.

Kerbel

Der wohl älteste Beweis für die lange Historie des Kerbels ist wohl der Fund eines Korbes mit Kerbelsamen im Grab des ...

Knoblauch

Seit mehr als 5000 Jahren wird Knoblauch angebaut und verzehrt.

Koriander

Koriander ist ein sehr altes Gewürz, denn es wurde bereits im Alten Testament erwähnt.

Kreuzkümmel

Seit mehreren tausend Jahren ist der Kreuzkümmel als Gewürz in Gebrauch.

Kümmel

Kümmel könnte das älteste Gewürz sein.

Liebstöckel

Mit den Klostergärten der Mönche kam Liebstöckel (auch als Maggikraut bekannt) aus Südeuropa und drang stetig nach N...

Lorbeer

Lorbeer begegnet einem immer wieder in der griechischen Mythologie und in der römischen Geschichte.

Majoran

Die Geschichte des Majorans reicht bis ins Altertum zurück.

Minze

Schon in alten Klosterschriften ist die Pfefferminze sowohl als Heilkraut als auch als Gewürz erwähnt.

Muskat

Von ihrer Urheimat, den Molukken oder Gewürzinseln, kam die Muskatnuss im 9. Jahrhundert nach Europa.

Nelke

Gewürznelken waren in China bereits sehr früh bekannt.

Origanum

Wie bei so vielen Kräutern und Gewürzen begann auch beim Origanum die Geschichte im Bereich der Heilkunde.

Paprika

Kolumbus zeichnet für die Entdeckung und „Europäisierung“ des Paprika (Capsicum) verantwortlich.

Petersilie

Schon in der Antike galt Petersilie als Wunder- und Heilkraut.

Pfeffer

Die Geschichte des Pfeffers ist eine ganz besonders blutige.

Piment

Im November 1493 erreichte eine Expedition des Kolumbus aus Sevilla die Leeward-Inseln.

Rosa Pfeffer

Die Geschichte der Rosa Beeren ist voller Geheimnisse.

Rosmarin

Kaum ein anderes Kraut fand bereits in der Antike eine derartige Beachtung wie der Rosmarin.

Safran

327 v. Chr. erreichte Alexander der Große auf seiner Welteroberungs-Tour Kaschmir.

Salbei

Salvia officinalis wurde im 8. Jahrhundert aus dem Mittelmeerraum durch die Mönche des Benediktiner-Ordens nach Deutsch...

Schnittlauch

Schnittlauch ist im Gegensatz zu manch anderen Kräutern eine relativ junge Entdeckung.

Senfkörner

Schon die Ägypter, Griechen und Römer waren überzeugte Senf-Anwender.

Sternanis

In China ist das Gewürz schon seit mindestens 3000 Jahren bekannt.

Thymian

Thymian war schon im antiken Ägypten, Rom und Griechenland von großer Bedeutung.

Vanille

Sie gilt als die „Königin der Gewürze“ und reiht sich gemeinsam mit Safran in die Riege der wertvollsten und edels...

Wacholder

Es gibt kaum ein Gewächs, mit dem der Volksglaube so viele geheimnisvolle, abergläubische, mystische und mythische Vor...

Zimt

Als eines der ältesten Gewürze überhaupt kann man bereits 2500 v. Chr. in einer chinesischen Schrift über Cassia (= ...

Zwiebel

Beinahe alle antiken Hochkulturen verwendeten die Zwiebel als Gewürz- und Heilpflanze.

Das WIBERG Gewürzlexikon

Klicken Sie sich durch eine Vielzahl der bedeutensten und faszinierendsten Kräuter und Gewürze. Endecken Sie das Geheimnis der exotischen Vanille oder bergen Sie den kostbaren Schatz des Safrans. Die geschmackvoll aufbereiteten Informationen rund um die Herkunft, Wirkung, Geschichte sowie Verwendung machen garantiert Appetit auf mehr!

 

„Der Weise entscheidet sich bei der Wahl der Speisen nicht für die große Masse, sondern für den Wohlgeschmack.“ (Epikur) Zu diesem Wohlgeschmack gehören hochwertige Zutaten ebenso wie eine schonende Zubereitung und der bewusste Einsatz erlesener Kräuter und Gewürze.

Sie haben noch Fragen?