Verantwortung

Partnerschaften

 
 

Langjährige Zusammenarbeit, auf gegenseitigem Vertrauen aufgebaute Partnerschaften und eine sorgfältige Auswahl der Lieferanten bilden den soliden Grundstock unserer Gewürzproduktion. Hinter jedem Gewürz stecken schließlich Menschen, die unsere Rohstoffe anbauen, ernten oder erzeugen.

 
 

Rohstoffe und Ressourcen

Mithilfe unserer Erfahrung und Fachkompetenz suchen wir in einem von Knappheit geprägten Markt die Spitzenernten, die besten Chargen und damit die hochwertigsten Grundprodukte aus. Es gilt, allerbeste Qualitäten zu finden und zu sichern.

 
 

Paradebeispiel Paprika

Feuerrote Spitzenqualität

Paprika ist eines der beliebtesten Gewürze und unverzichtbar für Klassiker wie Reisfleisch, Paprikahendl und natürlich Gulasch in all seinen Variationen. Bei der Qualität überlassen wir nichts dem Zufall.

Unser WIBERG Paprika Rubino wird in der serbischen Provinz Vojvodina angebaut, die für ihre zahlreichen Sonnenstunden bekannt ist und optimale Voraussetzungen für die perfekte Reife der Früchte garantiert. Mit der gezielten Auswahl der besten Ernten wird bereits der Grundstein für Topqualitäten gelegt, laufend kontrollierte Produktionsschritte sowie eine sorgfältige Verarbeitung stellen diese konsequent sicher.

Paprika ist ein besonders sensibler Rohstoff, die Trocknung muss luftig und mit möglichst geringem Bodenkontakt erfolgen. Die Früchte werden vor der Lagerung von Verunreinigungen befreit und auch die Stängel werden entfernt. Erst auf Abruf werden die Schoten dann fein vermahlen und – um das feurige Aroma und die Farbe zu erhalten – in eigens kreierten Aroma-Tresoren vor Licht und Luft geschützt abgefüllt.

 

Lieferanten

Durch die direkte Zusammenarbeit mit den Erzeugern und Verarbeitern garantieren wir für strenge Standards bereits im Ursprung. Die gezielte Auswahl und Beurteilung der Lieferanten in Form von Audits und Zertifikaten ist eine der Grundlagen unseres nachhaltigen Rohstoffmanagements. Hersteller und Lieferanten bekommen strenge Qualitäts- und Verarbeitungsrichtlinien von uns vorgegeben, darüber hinaus kontrollieren wir regelmäßig die Produktionsbedingungen, die Anbaumethoden und die Verarbeitung.

Wir setzen auf langjährige Lieferantenbeziehungen durch eine gemeinsame Planung und Strategie.

 
 

Herkunft

Aroma und Geschmack beginnen im Ursprung. Wir arbeiten deshalb weltweit direkt mit den Erzeugern und Verarbeitern zusammen, um bereits vor Ort die Erfüllung unserer strengen Qualitätskriterien garantieren zu können.

Gewürze und Kräuter haben in vielen verschiedenen Ländern auf allen Kontinenten dieser Erde ihren Ursprung. Das macht nicht nur den Handel damit spannend, sondern natürlich auch die Gerichte, die sie verfeinern. Gewürzhandel hat eine jahrtausendealte Tradition aber es war bis vor nicht allzu langer Zeit nicht möglich, die Qualität der Gewürze in den Anbaugebieten selbst zu kontrollieren. Man konnte die Auswahl erst bei der Anlieferung in den großen Umschlagplätzen treffen.

Heute gehen wir einen Schritt weiter und sind in direktem Austausch mit den Produzenten vor Ort. So können wir unsere Ansprüche und Qualitätskriterien in Sachen Anbau, Verarbeitung, Trocknung, Lagerung oder Versand gemeinsam mit den Erzeugern umsetzen.

 
 
Zu Besuch bei unserem Lieferanten in Südtirol
 
Verantwortung

Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit ist eines der ganz großen Themen unserer Zeit. In unserer Nachhaltigkeitsphilosophie geht es nicht nur um unsere Produkte, Rohstoffe und Ressourcen, wir beziehen sämtliche Unternehmensabläufe, unsere Organisation und unsere Mitarbeiter mit ein. Nachhaltiges Wirtschaften und Denken heißt für uns, Verantwortung für die Lebensmittel, die Ressourcen und die Menschen zu übernehmen.