Rezept

Chili von der Pute

mit Dinkel-Walnussbrot

Zutaten für 10 Personen

Chilli von der Pute

Dinkel-Walnussbrot

Garnitur

  • 10 Stk. Origanum | frisch
  • 20 Stk. Kirschtomaten

Zubereitung

Chilli von der Pute

Putenbrustwürfel in Oliven-Öl sautieren, Zwiebeln sowie Paprika zugeben und kurz mitrösten. Anschließend Kidneybohnen und Maiskörner zugeben, tomatisieren, würzen und die Tomaten zugeben. Mit der Vital-Gemüse-Bouillon ablöschen, mit dem Bratensaft für Geflügel auffüllen und ca. 10 Minuten köcheln lassen.

Dinkel-Walnussbrot

Die trockenen Zutaten gut miteinander vermengen, Akazienhonig, Ursalz und Hefe in Wasser auflösen, mit dem Mehl-Nuss-Gemisch kräftig vermengen und mit Brot Gewürzmischung würzen. In mit Trennfett besprühte Kastenformen füllen, ins kalte Rohr geben und bei 50 °C im spaltbreit geöffneten Ofen 30 Minuten gehen lassen. Anschließend bei 200 °C im geschlossenen Ofen ca. 50 Minuten fertig backen.

Allergene Zutaten