Rezept

Terrine von Kaisergranaten

im Chilligelee mit Babylauch auf Tomatenbiskuit

Terrine von Kaisergranaten

Zutaten für 10 Personen

Terrine von Kaisergranaten

Chilligelee

Tomatenbiskuit

Curryjoghurt

Garnitur

  • 10 EL Rock Chives

Zubereitung

ZUBEREITUNG

Terrine von Kaisergranaten

Die Kaisergranaten mit Ingwer, Knoblauch und Basilikum-Öl marinieren, in die gewünschte Form bringen, vakuumieren und bei 62 °C ca. 15 Minuten im Wasserbad pochieren. Anschließend in Eiswasser kühlen. Die Terrine schichtweise aus den verschiedenen Komponenten zusammensetzen und kalt stellen.

Chilligelee

Die Tomatenessenz kräftig mit Ursalz und Cayenne würzen. Anschließend Aspik sowie die Chilliwürfel zugeben.

Tomatenbiskuit

Das ganze Ei mit dem Eigelb, Ursalz, Tomaten Gewürzsalz und Cayenne warm/kalt cremig aufschlagen. Das Eiweiß mit Zucker zu Schnee schlagen. Beide Massen zusammenführen, übrige Zutaten unterheben und zum Schluss das mit dem Backpulver aus Weinstein versehene Mehl einmehlieren. Auf eine Silikonmatte streichen und bei 160 °C ca. 12 Minuten backen.

Curryjoghurt

Curry Delhi in Sesam-Öl erwärmen, mit Naturjoghurt sowie AcetoPlus Passionsfrucht glatt rühren und mit Ursalz abschmecken.

 

Allergene Zutaten