Rezept

Schweinefilet im Speckmantel

mit gebratener Leber, Pflaumen-Essigzwiebeln, Anna-Kartoffeln und gepfefferter Pflaumenglace

Schweinefilet im Speckmantel

Zutaten für 10 Personen

Schweinefilet im Speckmantel mit gebratener Leber

Pflaumen-Essigzwiebel

Anna-Kartoffeln

Gepfefferte Pflaumenglace

Garnitur

  • 100 g Rosenkohl , sautiert
  • 10 Stk. gebratene Zwiebel

Zubereitung

Schweinefilet im Speckmantel mit gebratener Leber

Schweinefilet mit Burger Spicy abschmecken und Speck umwickeln. Im Backrohr bei 170° C ca. 15 Minuten braten. Leber bei mittlerer Hitze in Nativen Oliven-Öl  braten, mit Crema di Aceto Pflaume glasieren und zum Schluss mit Burger Spicy abschmecken

Pflaumen-Essigzwiebel

Zwiebel zusammen mit Rotwein Balsam-Essig, Pfeffer Bunt geschrotet und Thymian solange kochen bis keine Flüssigkeit mehr übrig geblieben ist. Anschließend mit Crema di Aceto Pflaume und Ursalz abschmecken.

Anna-Kartoffel

Kartoffeln in sehr dünne Scheiben schneiden, mit BASIC Kartoffel sowie Majoran abschmecken und der flüssigen Butter vermengen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Gastroblech drücken und bei 165°C solange garen bis die Kartoffel weich sind jedoch keine fast keine Farbe genommen haben.

Noch im warmen Zustand mit einem weiteren Gastroblech beschweren und Übernacht Im Kühlhaus kaltstellen. Vor dem servieren in gewünschte Formen schneiden und in der Pfanne oder im Backrohr Goldgelb braten/backen.

Gepfefferter Pflaumenglace

Braune Grundsauce aufkochen und mit Pfeffer Bunt geschrotet sowie Cema di Aceto Pflaume abschmecken.

Allergene Zutaten