Rezept

Rote Beete Knödel

mit cremigem Bergkäse auf leichtem Kümmelschaum

Zutaten für 10 Personen

Rote Beete Knödel mit cremigem Bergkäse

  • 200 g Bergkäse | in Würfel geschnitten
  • 350 g Rote Beete | gekocht
  • 375 ml Milch
  • 80 g Zwiebeln | fein, gehackt
  • 50 g Butter
  • 750 g Knödelbrot | in Würfel geschnitten
  • 5 Stk. Eier roh
  • 125 g Parmesan | fein, gerieben
  • 10 g WIBERG Ursalz pur fein
  • 1 TL WIBERG Pfeffer weiß, gemahlen

Garnitur

  • 3 Stk. Radieschen | dünn, in Scheiben geschnitten
  • 10 Stk. Roter Sauerklee

Kümmelschaum

Zubereitung

Rote Beete Knödel mit cremigem Bergkäse

Bergkäsewürfel in Petersilie wälzen. Rote Beete mit Milch im Mixer fein pürieren. Zwiebeln in Butter andünsten und zum Knödelbrot geben. Die rote Beete Masse, Eier sowie Parmesan zugeben, zu einer homogenen Masse verarbeiten und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Daraus kleine Knödel formen und mit einem Käsewürfel füllen. Anschließend 10 Minuten in Salzwasser sanft kochen.

Kümmelschaum

Schalotten in Butter anschwitzen, mit Weißwein ablöschen und einkochen lassen. Kräftig mit Kümmel würzen und mit Ursalz Gemüse-Bouillon aufgießen. Auf die Hälfte einkochen und Sahne zugießen. Anschließend aufkochen lassen, Abseihen und mit dem Mixstab schaumig aufschlagen.

Allergene Zutaten