Rezept

Lammkeule geschmort und rosa gebraten

auf Sesam-Hummus, Okraschoten und knusprigen Papadams

Lammkeule geschmort und rosa gebraten

Zutaten für 10 Personen

Lammkeule geschmort und rosa gebraten

Sesam-Hummus

Okraschoten

Garnitur

  • 10 Stk. Thai-Basilikum
  • 10 Stk. Papadams

Zubereitung

Lammkeule geschmort und rosa gebraten

Lammkeule sowie -nuss mit Garam Masala und Sesam-Öl über Nacht marinieren. Knoblauch Scheiben in Wasser aktiveren. Gewürfelte Lammkeule in Sesam-Öl scharf anbraten. Zwiebeln, Knoblauch Scheiben sowie Paprika mitbraten und mit 1,5 l Wasser aufgießen. Anschließend mit Garam Masala sowie Ingwer abschmecken und solange garen, bis die Keule weich ist. Vor dem Servieren mit Brauner Grundsauce binden und mit AcetoPlus Mango sowie Ursalz abschmecken. Lammnuss in Sesam-Öl scharf anbraten und im Backrohr bei 160 °C rosa braten.

Sesam-Hummus

Kichererbsen zusammen mit 1 TL Backpulver weichkochen. 2/3 des Wassers abgießen. Tahin hinzugeben, mit Marrakesch, Sesam-Öl sowie Ursalz abschmecken und fein pürieren.

Okraschoten

Okraschoten einige Sekunden blanchieren. Vor dem Servieren in Sesam-Öl anbraten und mit Ursalz, Pfeffer sowie Granatapfel-Essig abschmecken.

Allergene Zutaten