Rezept

Crêpe

mit würzigen Früchten, Champagner und Holunderschaum

Crêpe

Zutaten für 10 Personen

Crêpe

Würzige Früchte

Erdbeergelee

Champagnersüppchen

  • 200 ml Weißwein lieblich
  • 20 ml Holunderblütensirup
  • 20 ml Rotwein leicht
  • 10 ml Cassislikör
  • 65 ml Läuterzucker
  • 750 ml Champagner trocken
  • 200 g Erdbeeren, in Scheiben geschnitten
  • 5 g WIBERG Aspik klar

Holunderschaum

Zubereitung

Crêpe

Klassischen Crêpeteig zubereiten und in Macadamianuss-Öl ausbacken.

Würzige Früchte

Die Früchte mit AcetoPlus Zitrus-Früchte und Curry Delhi marinieren. Anschließend damit die Crêpes füllen.

Erdbeergelee

Aspik klar in etwas heißem Erdbeermark vollständig auflösen. Übrige Zutaten zugeben, gut verrühren und kalt stellen.

Champagnersüppchen

Weißwein, Holunderblütensirup, Rotwein sowie Cassislikör in eine Schüssel geben und auf Eis stellen. Läuterzucker erwärmen, Aspik klar darin vollständig auflösen und unter ständigem Rühren unter die  Flüssigkeit mengen. Kurz vor dem Abziehen Champagner á 500 ml (Flaschenhals unter der Oberfläche) langsam einrühren. Eine Nacht auf Eis, gut abgedeckt, im Kühlraum ziehen lassen. Zum Anrichten die frischen Erdbeeren, das Erdbeer-Gelee und das Champagner-Süppchen in ein Glas füllen.

Holunderschaum

Klassische Zabaione herstellen, auf Eis kalt rühren, in eine iSi-Flasche füllen und aufschäumen. Auf dem Champagnersüppchen anrichten und mit AcetoPlus Holunder vollenden.

Allergene Zutaten