Rezept

Gebratene Jakobsmuschel

auf Vanille-Erbsen mit Safran-Fond

Zutaten für 10 Personen

Safran-Fond

Garnitur

  • 10 Stk. Basilikum-Minze mit Blüte

Vanille-Erbsen

Gebratene Jakobsmuschel

Zubereitung

Gebratene Jakobsmuschel

Jakobsmuscheln mit Ursalz Fisch würzen und in Oliven-Öl mit Knoblauch Scheiben sowie Thymian saftig braten. Zum Schluss mit Meersalz Flocken vollenden.

Vanille-Erbsen

Schalotten in Butter andünsten, Erbsen sowie Minze zugeben und kurz mitdünsten. Sahne zugießen und ca. 5 Minuten kochen lassen. Zum Schluss mit Ursalz, Pfeffer, Vital Gemüse-Bouillon sowie Vanille Gourmet abschmecken und pürieren.

Safran-Fond

Muschelfond mit Safran Fäden aufkochen und mit Maisstärke leicht binden. Oliven-Öl zugeben und pürieren. Anschließend mit Ursalz und Cayenne abschmecken.

Allergene Zutaten