Rezept

Karotten-Zucchini-Torte

mit Erdbeer-Rhabarber-Pfeffersorbet und Thymian-Sauerrahm-Dip

Zutaten für 10 Personen

Thymian-Sauerrahm-Dip

Erdbeer-Rhabarber-Pfeffersorbet

Karotten-Zucchinitorte

Garnitur

  • 50 g Karotte in Streifen | frittiert
  • 50 g Zucchini in Streifen| frittiert
  • 10 Stk. Thymian frisch
  • 10 Stk. Erdbeere

Zubereitung

Karotten-Zucchinitorte

Pinienkerne rösten und hacken, Pistazien hacken. Karotten und Zucchini fein raspeln. Eigelb mit Puderzucker, Gewürzen und Walnuss-Öl schaumig aufschlagen. Anschließend Karotten und Zucchini zugeben. Eiweiß mit Zucker und einer Prise Ursalz zu Schnee schlagen und unterheben. Mandeln, Pistazien, Pinienkerne, Mehl sowie Backpulver vermengen und in die Masse mehlieren. Eine Tortenform mit Trennfett einfetten, die Masse eingießen und bei 160 °C ca. 45 Minuten backen. 

Erdbeer-Rhabarber-Pfeffersorbet

Rhabarber mit Zucker aufkochen, Erdbeeren zugeben und im Mixer pürieren. Pfeffer schwarz geschrotet zugeben und in der Eismaschine oder im Pacojet fertigstellen. 

Thymian-Sauerrahm-Dip

Sauerrahm mit Puderzucker, Zitronia Sun und Thymian glattrühren. Anschließend die Sahne unterziehen. 

Allergene Zutaten