Rezept

Vanille-Tomate

mit Oliven-Ciabatta-Eis „de Luxe”

Zutaten für 10 Personen

Garnitur

  • 10 Stk. Blattgold
  • 10 Stk. Schokoladenornament
  • 10 Stk. im Läuterzucker marinierte Oliven
  • 10 Stk. Melisse | frisch

Vanille-Tomate

Oliven-Ciabatta-Eis „de Luxe”

  • 400 g Ciabattabrot
  • 200 g Zucker weiß
  • 5 Stk. Hühnerei Eigelb
  • 250 ml Sahne
  • 250 ml Milch
  • 100 g schwarze Oliven entkernt | gehackt
  • 3 Stk. WIBERG Vanille Gourmet

Zubereitung

Vanille-Tomate

Läuterzucker mit braunem Zucker, Wasser sowie den Gewürzen zubereiten und ca. 2 Stunden ziehen lassen. Die Tomaten blanchieren, enthäuten, entkernen und in die noch heiße Marinade geben. Mindestens einen Tag gekühlt ziehen lassen. 

Oliven-Ciabatta-Eis „de Luxe”

Das Ciabattabrot entrinden und fein reiben. In 100 g Zucker karamellisieren, überkühlen lassen und fein zerbröseln. Eigelb mit dem restlichen Zucker schaumig schlagen. Sahne und Milch mit etwas Vanillezucker, dem Mark der Vanille-Schote und der Schote selbst aufkochen. Die Schote entfernen und unter ständigem Rühren zu den Eigelben geben. Über dem Wasserbad zur Rose abziehen und anschließend kalt schlagen. Die Masse in der Eismaschine gefrieren lassen. Kurz vor dem Ende die Oliven und den Ciabatta-Zuckerkrokant hinzufügen. 

 

Allergene Zutaten