Rezept

Zwiebelrostbraten vom Hirsch

mit Kartoffelcrêpes und breiten Bohnen

Zutaten für 10 Personen

Kartoffelcrêpes

Garnitur

  • 1 Stk. Frühlingszwiebel
  • 10 Stk. Thymian frisch

Zwiebelrostbraten vom Hirsch

Breite Bohnen

Zubereitung

ZUBEREITUNG

Zwiebelrostbraten vom Hirsch

Hirschrücken in Tranchen zu je 160 g schneiden, mit Wild Klassik kräftig würzen und in einer Pfanne mit Oliven-Öl scharf anbraten. Fleisch herausnehmen und warm stellen. Pfeffer-Cuvée in die Pfanne einstreuen und den Bratenrückstand mit Sherry-Essig ablöschen. Anschließend mit der braunen Grundsauce aufgießen, Röstzwiebel zugeben und mit Butter montieren. Zum Schluss mit Ingwer und Thymian vollenden. Fleisch mit der Sauce, den Kartoffelcrêpes und den breiten Bohnen anrichten. 

Kartoffelcrêpes

Aus Kartoffeln, Frühlingszwiebeln, Sauerrahm/ Saure Sahne sowie Parmesan eine Fülle herstellen, mit Bergkräutern, Ursalz, Vital-Gemüse-Bouillon und Muskatblüte kräftig abschmecken und die Kräutercrêpes damit füllen. Im Ofen bei 170 °C ca. 6 Minuten backen. 

Breite Bohnen

Klassische Zubereitung.

 

 


 

Allergene Zutaten