Rezept

Entenbrust

mit Vanille-Honig-Pfeffer, würzigem Apfel-Scheiterhaufen und Frühkraut

Entenbrust

Zutaten für 10 Personen

Entenbrust mit Vanille-Honig-Pfeffer, würzigem Apfel-Scheiterhaufen und Frühkraut

würziger Apfel-Scheiterhaufen

Frühkraut

Zubereitung

Entenbrust mit Vanille-Honig-Pfeffer

Entenbrust parieren und Haut fein schröpfen. Mit Gänse-/Enten-Knuspri kräftig würzen und im Ofen garen. Bratenrückstand mit etwas Rotwein und Orangensaft ablöschen und mit Bratensaft für Geflügel fertigstellen. Akazienhonig wärmen und Pfeffer sowie Vanille-Mix einrühren. Gegarte Entenbrust damit bestreichen und tranchieren.

Würziger Apfel-Scheiterhaufen

Äpfel entkernen, in Scheiben schneiden, mit Bianco stabilisieren und mit den Brioche-/Milchbrot-Scheiben in Macadamianuss-Öl anbraten. Aus Obers/Sahne, Milch, Eier, den Gewürzen und der Vital-Gemüse-Bouillon eine würzige Royal herstellen. Alles schichtweise in mit Trennfett besprühte runde Auflaufformen füllen und im Ofen bei 160 °C ca. 12 Minuten backen.

 

 

Frühkraut

Frühkraut-Blätter in Butter schwenken und mit Kümmel und Ursalz abschmecken.

Garnitur

frischer Thymian

Allergene Zutaten