Rezept

Quittensüppchen

mit Topfen-Kastanienknödel

Quittensüppchen

Zutaten für 10 Personen

Quittensüppchen

  • 1 l Weißwein
  • 1 l Portwein
  • 1 l Wasser
  • 500 g Zucker
  • 2 Stk. WIBERG Vanille Gourmet
  • 500 g Quitten, in Würfel geschnitten
  • 250 ml Sekt

Topfen-Kastanienknödel

  • 100 g Kastanienpüree
  • 30 g Zartbitterschokolade, fein, gehackt
  • 1 Msp. WIBERG Orangia Sun
  • 1 TL WIBERG Lebkuchen
  • 30 g Butter, weich
  • 70 g Staub/Puderzucker
  • 1 TL WIBERG Zitronia Sun
  • 2 Stk. Eigelb
  • 1 Stk. Ei
  • 400 g Topfen/Quark
  • 50 ml Obers/Sahne
  • 75 g Toastbrot, in Würfel geschnitten
  • 50 g Mehl

Garnitur

Zubereitung

ZUBEREITUNG

Quittensüppchen

Quitten mit Weißwein, Portwein, Wasser und Zucker vermengen. Aufgeschnittene Vanilleschoten zugeben und 2 Stunden kochen. Anschließend passieren, auf 500 ml einkochen und kaltstellen. Zum Schluss mit Sekt aufrühren.

Topfen-Kastanienknödel

Kastanienpüree mit der Schokolade verkneten und mit Lebkuchen sowie Orangia Sun würzen. Kleine Kugeln formen und kaltstellen. Butter mit Puderzucker, Zitronia Sun und Vanille schaumig rühren. Eigelb, Ei, Topfen/Quark und Sahne zugeben. Zum Schluss Toastbrot sowie Mehl unterrühren und kaltstellen. Danach die Topfenmasse mit den Kastanienkugeln füllen und zu Knödel formen. Ca. 10 Minuten kochen, in Weißbrotbrösel wälzen und mit Dessert-Streuzucker bestreuen.

 

Allergene Zutaten