Rezept

Sardische Gnocchetti

mit geräucherten Auberginen, Datteltomaten und getrocknetem Ricotta

Zutaten für 10 Personen

Geräucherte Auberginen

Sardische Gnocchetti

Garnitur

  • 100 g Ricotta | getrocknet
  • 10 Stk. Aubergine | in Scheiben geschnitten, gebraten
  • 10 Stk. Origanum | frisch

Datteltomaten

Zubereitung

Sardische Gnocchetti

Alle Zutaten zu einem glatten, elastischen Teig kneten. Abdecken und eine halbe Stunde kühl rasten lassen. Anschließend zu kleinen Gnocchetti verarbeiten und in Salzwasser kochen.

Geräucherte Auberginen

Auberginen-Hälften mit Oliven-Öl, Rosmarin und Black BBQ marinieren. Anschließend zusammensetzen und in Aluminiumfolie einpacken. Weich garen, anschließend schälen und mit etwas Oliven-Öl fein pürieren.

Datteltomaten

Datteltomaten in Oliven-Öl mit Knoblauch Scheiben, Chillies geschrotet und Basilikum sautieren. Zum Schluss mit Meersalz abschmecken.

Allergene Zutaten