Rezept

Forellenfiletröllchen am Zimtspieß

mit Vanille-Most-Sabayon und Spinat-Kartoffelpüree

Forellenfiletröllchen am Zimtspieß

Zutaten für 10 Personen

Forellenfiletröllchen am Zimtspieß

Vanille-Most-Sabayon

  • 3 Stk. Hühnerei Eigelb
  • 250 ml Mostfond (aus der Zubereitung der Forellenfiletröllchen)
  • 1 TL WIBERG Vanille-Mix

Spinat-Kartoffelpüree

Garnitur

  • 250 g Karotte, in Streifen geschnitten, blanchiert

Zubereitung

Forellenfiletröllchen am Zimtspieß

Zimtstangen in Wasser weich kochen und mehrfach der Länge nach teilen. Forellenfilets würzen, zu Röllchen formen und mit Spießen aus Zimtrinde fixieren. Gastronorm-Bleche mit Trennfett besprühen, die Forellenfiletröllchen auflegen, den gewürzten Most darüber gießen und pochieren.

Vanille-Most-Sabayon

Klassische Zubereitung.

Spinat-Kartoffelpüree

Klassische Püreezubereitung. Zum Schluss anstelle von Butter mit Nativem Oliven-Öl Extra verfeinern.

Allergene Zutaten