Rezept

Gröstl-Strudel

mit Schwammerlgulasch und Kräuter-Dip

Zutaten für 10 Personen

Garnitur

  • 10 Stk. Thymian frisch

Schwammerlgulasch

Kräuter- Dip

Gröstl-Strudel

Zubereitung

Gröstl-Strudel

Kartoffeln sowie Rindfleisch in einer beschichteten Pfanne anbraten. Kräftig mit Schweins-Knuspri rustikal, Italienischen Kräutern, Muskatblüte und Röstzwiebel abschmecken. Die Masse anschließend in den Strudelteig einrollen, mit Butter bestreichen und im Backrohr knusprig backen.

Schwammerlgulasch

Pilze und Schalotten in Oliven-Öl anschwitzen. Mit Paprika Rubino paprizieren und mit Weißwein-Essig ablöschen. Anschließend mit in Wasser aufgekochter Veggie--Bouillon aufgießen und mit Bohnenkraut sowie Ursalz abschmecken. Mit Helle Roux Granulat leicht binden.

Kräuter-Dip

Alle Zutaten gut verrühren.

 

Allergene Zutaten