Rezept

Kürbis-Variation in süß

Kürbis-Variation in süß

Zutaten für 10 Personen

Kürbisperlen

  • 500 g Hokkaido-Kürbis
  • 200 ml Espresso
  • 200 ml Vanille-Läuterzucker

Kürbiscreme

Kürbiskugeln

Sphärengelee

Kern-Öl Malto

Garnitur

  • 10 EL Orangen-Gewürzreduktion
  • 50 g Walnusscrunch

Zubereitung

ZUBEREITUNG

Kürbisperlen

Aus dem Kürbis Perlen ausstechen. Die Hälfte mit Espresso, die andere mit Vanille-Läuterzucker vakuumieren, garen und abkühlen.

Kürbiscreme

Alle Zutaten miteinander verrühren.

Kürbiskugeln

Alle Zutaten miteinander vermengen und in kleine runde Silkpadmatten füllen. Anschließend im Schockfroster frieren, herauslösen und zu Kugeln zusammengeklebt im Tiefkühler lagern.

Sphärengelee

Zutaten miteinander aufkochen. Die gefrorenen Kürbiskugeln auf eine Stecknadel spießen, zweimal durch den heißen Sud ziehen und auf ein Blech mit Folie und etwas Portwein legen.

Kürbismalto

Maltodextrose und Kürbiskern-Öl im Thermomix miteinander verrühren bis ein Pulver entsteht. 

 


 

 

 

Allergene Zutaten