Rezept

Warmer Kürbiskuchen

mit glasierten Pflaumen und würziger Pflaumencrème

Zutaten für 10 Personen

Würzige Pflaumencrème

Glasierte Pflaumen

Warmer Kürbiskuchen

Zubereitung

Warmer Kürbiskuchen

Kochschokolade und Kürbis raspeln. Mandeln, Walnüsse, Mehl und Lebkuchen Gewürzmischung mit Backpulver und Schokolade vermengen. Eigelb mit Staub-/Puderzucker schaumig rühren. Eiweiß mit Kristallzucker und einer Prise Ursalz steif aufschlagen. Beide Massen zusammenführen und die übrigen Zutaten unterheben. In eine mit Trennfett besprühte Muffinform füllen und bei 165 °C ca. 15 Minuten backen. Vor dem Servieren mit Dessert-Streuzucker und Curry Purpur bestäuben.

Glasierte Pflaumen

Pflaumen in Spalten schneiden und in Butter glasieren. Anschließend mit Vanille Gourmet und Crema di Aceto Pflaume abschmecken.

Würzige Pflaumencrème

Obers/Sahne zusammen mit WIBERG BASIC Dessert cremig aufschlagen und mit Crema di Aceto Pflaume verfeinern.
Alternativ: Obers/Sahne mit WIBERG BASIC Dessert und Crema di Aceto Pflaume vermengen und in eine iSi-Flasche geben. Mit einer Kapsel befüllen, schütteln und schäumen.

Allergene Zutaten