Rezept

Tarte Tatin

von Boskop-Äpfeln mit Calvados-Eis

Tarte Tatin

Zutaten für 10 Personen

Tarte Tatin von Boskop-Äpfeln

  • 100 g Zucker
  • 50 g Butter
  • 2 Stk. Zitrone Fruchtsaft
  • 5 Stk. Äpfel (Boskop), in Spalten geschnitten
  • 500 g Blätterteig roh
  • 1 Stk. WIBERG Vanille Gourmet

Calvados-Eis

Apfel-Chips

  • 100 g Zucker
  • 100 ml Wasser
  • 1 Stk. Zitrone
  • 3 Stk. Äpfel (Granny Smith)

Garnitur

Zubereitung

Tarte Tatin von Boskop-Äpfeln

Zucker in einer Pfanne karamellisieren. Butter, Vanille Gourmet und Zitronensaft beigeben und die Äpfel im Karamellsud dünsten. Anschließend die Äpfel eng aneinanderliegend in die Tarteformen (Ø 11 cm, Höhe ca. 2 cm) einschlichten und etwas andrücken. Den Blätterteig dünn ausrollen, über die Formen legen und den überstehenden Teig abtrennen. Die Tartes ca. 20 Minuten bei 200 °C backen. Anschließend auskühlen lassen und stürzen.

Calvados-Eis

Milch, Sahne, Zucker, Dextrose und Kardamom aufkochen mit Eigelb zur Rose abziehen. Die Eismasse sofort abkühlen, den Calvados beigeben und in der Eismaschine frieren.

Kristalline

Zucker und Wasser aufkochen. Anschließend den Zitronensaft beigeben. Die Äpfel vierteln, entkernen und mit der Aufschnittmaschine in sehr dünne Scheiben schneiden. Die Scheiben durch den heißen Läuterzucker ziehen und auf einer Silikonmatte bei 60 °C trocknen. 


 

 

Allergene Zutaten