Rezept

Bärlauchrisotto mit Erbsen, Schinken und Parmesan

Zutaten für 10 Personen

Bärlauchrisotto mit Erbsen, Schinken und Parmesan

Garnitur

    Zubereitung

    Bärlauchrisotto mit Erbsen, Schinken und Parmesan

    Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Erbsenschoten Diagonal halbieren. Schinken in Streifen schneiden.

    Gemüsebouillon erhitzen, Erbsenschoten darin blanchieren und in kaltem Wasser abkühlen.
    150 g der Erbsen sowie Bärlauch ebenfalls darin blanchieren und anschließend mit 300 ml der Gemüsebouillon pürieren. 
    Zwiebelwürfel mit Nativem Olivenöl Extra ohne Farbe anbraten. Den Reis zugeben, kurz mitbraten und die heiße Gemüsebouillon nach und nach zugießen.
    Ca. 15 Minuten unter ständigem Rühren kochen. Erbsen-Bärlauchpüree, Erbsen sowie Erbsenschoten hinzugeben und 30 g Butter sowie Parmesan unterrühren.
    Mit Ursalz Mediterran abschmecken. 

    In einer Pfanne 20 g Butter schmelzen. Schinkenstreifen darin anbraten und mit Pfeffer Cuvée abschmecken. 

    Risotto anrichten und mit Parmesan und Schinken garnieren.
     

    Allergene Zutaten