Rezept

Gebeizte Reinanke

mit saurem Apfelmus und Pfeffer-Ricotta-Pofese

Zutaten für 10 Personen

Pfeffer-Ricotta-Pofese

Gebeizte Reinanke

Garnitur

  • 10 Stk. Dill frisch
  • 80 g Apfelchips

Saures Apfelmus

Zubereitung

ZUBEREITUNG

Gebeizte Reinanke

Reinankenfilet waschen und trocknen. Die Fleischseite der Filets mit Dill gefriergetrocknet, Ursalz Fisch BIO und Zitrus-Öl einreiben. Ca. 24 Std. im Kühlraum beizen, anschließend in dünne Scheiben schneiden. 

Saures Apfelmus

Äpfel schälen und vierteln. Zusammen mit Apfel-Essig und etwas Wasser weichkochen. Anschließend zu einem Püree verarbeiten und mit Balsamico Glace Safran, Ursalz pur fein sowie AcetoPlus Zitrus-Früchte kräftig abschmecken. 

Pfeffer-Ricotta Pofese

Ricotta mit Ursalz pur fein und Pfeffer-Cuvée würzen. Tramezzini füllen, in Mehl und Ei wenden und in Nativem Oliven-Öl Extra Andalusien knusprig backen. 

 

 

Allergene Zutaten