Rezept

Gersten-Risotto mit Zimt

Jakobsmuschel und Bündnerfleisch

Gersten-Risotto mit Zimt

Zutaten für 10 Personen

Gersten-Risotto mit Zimt

Jakobsmuschel und Bündnerfleisch

Garnitur

  • 200 g Brokkolipüree
  • 10 Stk. Shiso-Kresse

Zubereitung

Gersten-Risotto mit Zimt

Zwiebeln in Raps-Öl anschwitzen. Rollgerste zugeben, mit Weißwein ablöschen und auf die Hälfte einkochen. Wasser mit Veggie-Bouillon aufkochen. Ein Drittel der Veggie-Bouillon sowie Zimt und Lorbeerblätter zugeben. Nach und nach mehr Bouillon zugeben bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Butter und Parmesan zufügen und mit Meersalz Flocken abschmecken.

Jakobsmuschel und Bündnerfleisch

Jakobsmuscheln in dünne Scheiben schneiden. Bündnerfleisch rund ausstechen. Anschließend Bündnerfleisch und Jakobsmuschelscheiben abwechselnd übereinander stapeln. Mithilfe von Frischhalte- sowie Alufolie zu einer Rolle formen und eine halbe Stunde kühlen. Vor dem Servieren die Rolle in 70 °C warmem Wasser 3 Minuten lang ziehen lassen, danach auf 2 °C abkühlen. Butter in einer Pfanne schmelzen, mit dem Dessert-Streuzucker bestäuben und die ausgepackten Türmchen darin anbraten. Mit Black BBQ sowie Zimt leicht würzen.

Allergene Zutaten