Rezept

Apfelstreuselküchlein

mit Birnensorbet

Apfelstreuselküchlein

Zutaten für 10 Personen

Apfelstreuselküchlein-Teig

  • 150 g Zucker
  • 110 g Butter
  • 75 g Eier
  • 360 g Weizenmehl

Apfelstreuselküchlein - Füllung

  • 300 g Äpfel, in Würfel geschnitten
  • 30 g Brauner Zucker
  • 30 ml Zitronensaft
  • 20 g Butter
  • 0.5 TL WIBERG Zimt, gemahlen

Birnensorbet

Garnitur

  • 5 g Currykraut, frisch
  • 80 g Birnen-Krustenperlen
  • 10 Stk. Schokoladen-Dekor
  • 150 ml Obers/Sahne
  • 10 Stk. Birnen-Glas-Chips
  • 2 TL WIBERG Dekor-Früchte-Mix

Apfelstreuselküchlein - Butterstreusel

Zubereitung

ZUBEREITUNG

Apfelstreuselküchlein - Teig

Zucker mit Butter vermengen und Vollei unterrühren. Mehl zugeben und zu einem glatten Teig kneten. Anschließend in Folie wickeln und kaltstellen.

Apfelstreuselküchlein - Füllung

Äpfel mit braunem Zucker, Zimt und Zitronensaft andünsten und anschließend die Butter zugeben.

Apfelstreuselküchlein - Butterstreusel

Butter mit braunem Zucker, Mehl und Lebkuchen Gewürzmischung vermengen bis der Teig flockig wird. Anschließend zwischen den Handflächen verreiben und auf einem Backpapier verteilen.   Fertigstellung: Aus dem auf 2 mm ausgerollten Teig runde Formen ausstechen und in die mit Trennfett besprühten passenden Formen (ca. 4 cm Durchmesser) legen. Anschließend Mandelbiskuit-Scheiben einlegen und mit der Füllung auffüllen. Streusel darauf verteilen und bei 160 °C ca. 20 Minuten backen.

Birnensorbet

Alle Zutaten zusammen aufkochen, in der Eismaschine frieren, sofort in zwei Silikon-Halbkugelformen füllen und tiefkühlen. Die Hälften zu ganzen Kugeln zusammensetzen.

Allergene Zutaten